Vollstes Vertrauen mit Abilis und der Ofac-Gruppe

Gegen die Internetplattform meineimpfungen.ch („Der schweizerische elektronische Impfausweis“) wurde ein Verfahren eingeleitet, um herauszufinden, ob es möglicherweise zu einem Verstoss gegen den Datenschutz gekommen ist und die Sicherheit der Plattform ungenügend war. Der Betrieb der Website wurde auf Verlangen des Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten vorübergehend eingestellt.

Die Ofac-Gruppe verfügt über langjährige Erfahrung im Umgang mit besonders schützenswerten Gesundheitsdaten und hat der IT-Sicherheit stets besonders viel Aufmerksamkeit gewidmet, damit die Mitglieder vollstes Vertrauen in ihre Dienstleistungen und Leistungen haben können. Die Infrastruktur und insbesondere die Rechenzentren, die sich in der Schweiz befinden, sowie die Sicherheitsverfahren der Ofac-Gruppe sind seit vielen Jahren zertifiziert:

Ofac und die anderen Gesellschaften der Gruppe erfüllen damit strengste technische Sicherheitsnormen, und die Anwendungen genügen den Vorgaben des Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG).

Die Gesundheitsplattform Abilis erfüllt diese hohen Anforderungen ebenfalls. Sie umfasst zudem ein strenges Authentifizierungs- und Identifikationsverfahren, um die IT-Sicherheit und einen maximalen Schutz der Patientendaten zu gewährleisten. Für Abilis wurde die Lösung trustID ausgewählt, entwickelt von der Schweizer Firma Elca und vom Bund nach dem Bundesgesetz über das elektronische Patientendossier (EPDG) zertifiziert. TrustID ermöglicht den Zugang zur Plattform Abilis und zu den OVAN-Fachanwendungen gestützt auf den Grundsatz der 2-Faktor-Authentifizierung, mittels einer sicheren App, die auf einem Smartphone installiert wird und das herkömmliche Login/Passwort ergänzt. Es handelt sich hierbei um dieselbe Sicherheitsstufe wie beim Zugriff auf Bankkonten.

Die Sicherheitsnormen der Gesundheitsplattform Abilis entsprechen bereits heute den sehr hohen Anforderungen des Bundes für das elektronische Patientendossier (EPD), das ab Herbst 2021 über die Stammgemeinschaft Abilis verfügbar sein wird. So muss sich beispielsweise jede Person, die sich bei Abilis registrieren möchte, persönlich für eine visuelle Identifikation in eine Apotheke begeben.

Diese Verfahren mögen im Alltag einer Apotheke aufwendig erscheinen, doch der Schutz der Patientendaten und die Sicherheit der Zugriffe auf unsere Anwendungen müssen höchste Priorität behalten.

Wir können Ihnen versichern, dass die Ofac-Gruppe alles daran setzt, dem Vertrauen ihrer Kundinnen und Kunden auch in Zukunft gerecht zu werden.