Tod des früheren Ofac-Generaldirektors Dr. Jean-Luc Salomon

Der ehemalige Generaldirektor von Ofac, Prof. Dr. Jean-Luc Salomon, ist gestern in Genf nach kurzer Krankheit im Alter von 66 Jahren verstorben.

Nach dem Abschluss des Eidgenössischen Apothekerdiploms promovierte er 1978 in Naturwissenschaften an der Universität Genf und kam 1979 zu Ofac. Dort wurde er 1984 Generaldirektor an der Seite von Herrn Gaston Gaberel, dem Präsidenten und Gründer der Genossenschaft. Bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2011 setzte Prof. Dr. Jean-Luc Salomon seine ganze Energie für die Weiterentwicklung der Genossenschaft ein und verstand es dabei stets, umsichtig und vorausschauend auf die Veränderungen des Berufsstands der Offizinapotheker einzugehen.

Neben seinem beruflichen Engagement verfolgte Prof. Dr. Jean-Luc Salomon gleichzeitig eine bemerkenswerte akademische Laufbahn. An der naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Genf wurde er 1980 zum Dozenten und 1992 zum ausserordentlichen Professor ernannt.

Alle, die mit ihm in Kontakt standen, erinnern sich gerne an seine offene und positive Persönlichkeit, mit der er unermüdlich für den Erfolg der Ofac Genossenschaft wie auch das Wohl seiner Mitarbeitenden wirkte.

Die Ofac Genossenschaft bekundet ihre tiefe Anteilnahme an der Trauer seiner Angehörigen und Nächsten.