Covid-19: Die Abilis-Lösung für die Impfung in der Apotheke

Das BAG sieht in seiner Impfstrategie gegen Covid-19 die Möglichkeit einer Impfung in der Apotheke vor. Die Kantone sind für deren konkrete Umsetzung zuständig. Sobald die gegenwärtigen Versorgungsschwierigkeiten gelöst sind, werden die Gesundheitsbehörden der Kantone das Vorgehen für die Impfung in der Apotheke bekanntgeben.

Die Genossenschaft Ofac hat beschlossen, einen Beitrag zu leisten, damit diese Impfung einfach und effizient durchgeführt werden kann. Insbesondere bietet sie allen Apotheken in der Schweiz, welche bereit sind, die Impfung durchzuführen, eine schlüsselfertige Lösung gestützt auf eine Service-Website für die ganze Bevölkerung: coronavax.abilis.ch. Die Website umfasst:

  • einen Online-Fragebogen, über den die Patienten ermitteln können, ob sie gemäss den Weisungen ihres Kantons zu einer der Risikogruppen gehören, die in der ersten Phase geimpft werden sollen;
  • ein Anmeldeformular mit Auswahl einer Apotheke, über das die Patienten eine Apotheke aus einer Liste aller Apotheken in der Schweiz, welche die Impfung durchführen und ausdrücklich aufgeführt werden möchten, auswählen können;
  • ein Online-Kalender für die Terminvereinbarung in der Apotheke (über OneDoc, falls in der Apotheke verfügbar).

Zusätzlich unterstützt Abilis ihre Partnerapotheken bei der Verwaltung der verschiedenen Aspekte der Impfung mit einem neuen Impfmodul:

  • Erfassung und Nachverfolgung der bei Abilis-Patienten durchgeführten Impfungen;
  • Erstellung einer Impfbestätigung, die auf Wunsch ausgedruckt werden kann (und in der mobilen Abilis-App der Patienten verfügbar ist);
  • automatische Erinnerungsnachrichten in der Abilis-App, um die Patienten daran zu erinnern, einen Termin für die zweite Impfung zu vereinbaren;
  • automatische Übermittlung der Impfdaten an das BAG und falls nötig an den Kanton, gemäss den geltenden Vorschriften.

Die Website coronavax.abilis.ch wird aufgeschaltet, sobald die ersten Impfungen in der Apotheke möglich sind.

Mit Abilis und coronavax.abilis.ch hofft Ofac, nicht nur die Durchführung dieser Impfkampagne in den Apotheken zu erleichtern, sondern auch dazu beizutragen, dass die wesentliche Rolle der Apothekerinnen und Apotheker als Gesundheitsfachpersonen bei der Bewältigung der Coronakrise anerkannt wird.

Kontakt: marketing@ofac.ch / T 0848-6322-38