Abilis ist jetzt kompatibel mit ProPharmaX

Die Ofac-Gruppe und die ProPharma Systems AG haben eine technische Vereinbarung zur Integration der Gesundheitsplattform Abilis abgeschlossen. Abilis kann somit ab sofort vollständig in ProPharmaX, das Verwaltungssystem für Apotheken und Drogerien von ProPharma, integriert werden. Die Schnittstelle dafür wurde erfolgreich getestet und eingeführt.

Für die Apotheken mit ProPharmaX ist dies eine besonders wichtige Entwicklung, denn Abilis wird durch die vollständige Integration in dieses System sehr bald breit aufgestellt sein. Die Gesundheitsplattform läuft bereits mit den Verwaltungssystemen Tactil und Golden Gate der Pharmatic AG, entsprechend kann nun die grosse Mehrheit der Schweizer Apotheken Ihren Kunden Abilis anbieten. Abilis vereint die bereits vorhandenen Daten des POS-Systems mit dem Abilis-Netzwerk, und ermöglicht den ApothekerInnen somit eine 360°-Ansicht des Patienten.

Abilis bietet eHealth-Module mit einem echten Mehrwert, dank denen die Betreuung der Patienten optimiert und die Sicherheit der Behandlung erhöht werden. Abilis-Partnerapotheken haben mit dem Medikationsplan und der 360°-Ansicht des Patienten Einblick in alle aktuellen Behandlungen Ihres Kunden und können ihn so umfassender beraten. Dank der Abilis-App werden Kunden beispielsweise benachrichtigt, wenn eine Medikamentenpackung bald aufgebraucht ist und haben die Möglichkeit, bei ihrer Vertrauensapotheke per Klick eine neue Packung zu bestellen.

Die Digitalisierung der Gesundheit ist nicht aufzuhalten. Eine integrierte Lösung, welche auf den Trend der mobilen Konsumenten reagiert, die auf ihrem Smartphone immer alles dabei haben, ist unumgänglich. Produkte für Gesundheit und Wohlbefinden können via Abilis jederzeit online bestellt werden. Dabei spielt die Sicherheit der Behandlung eine besonders wichtige Rolle! Abilis gleicht sämtliche Bestellungen mithilfe eines Algorithmus mit dem Gesundheitsprofil des registrierten Patienten ab, und zeigt mögliche Kontraindikationen an. Diese Meldung geht auch an die Apotheke, welche ihrem Kunden dann ein alternatives Produkt vorschlagen kann.

Mit Abilis ist die Apotheke stets griffbereit und die Kunden haben Ihre Gesundheitsdaten in der Hand. Dies stärkt die Verbindung zur Apotheke ihres Vertrauens.

Abilis zählt landesweit bereits über 330 Partnerapotheken. Apotheken, die mehr über die Funktionen und Vorteile von Abilis erfahren möchten, können die Website www.abilis.ch besuchen oder sich per E-Mail an marketing@ofac.ch wenden.

Sobald sich eine Apotheke für Abilis entschieden hat, profitiert sie von einer Online-Schulung durch Ofac und ihr Systemanbieter kommuniziert dann das Datum für die Aufschaltung. Die Kosten für ProPharmaX-Nutzer belaufen sich auf CHF 40.– pro Monat.

ProPharma Systems AG ist seit über 30 Jahren in der Schweiz als einer der führenden IT- Komplettanbieter im Dienst der Gesundheit tätig. Mit einem kompletten Produkt- und Dienstleistungsangebot rund um Hard- und Softwarelösungen für Apotheken und Drogerien hat sich ProPharma Systems AG als entscheidender Qualitäts- und Innovationsträger im Schweizerischen Markt positioniert. Über 70 Mitarbeitende am Standort in Wettingen setzen sich täglich mit Herzblut für über 7000 User ein.Sind Sie interessiert? Schreiben Sie an hotline@propharma.ch
Fragen zur Schnittstelle beantwortet Ihnen gerne lisa.pozzi@propharma.ch