Tropimed: für eine bessere Beratung Ihrer Patienten zum Zika-Virus

Die auf Reisemedizin spezialisierte Datenbank Tropimed liefert seit Längerem jeweils den neusten Stand zur epidemiologischen Entwicklung des Zika-Virus, das sich seit mehreren Monaten in Lateinamerika, und auch in anderen Regionen der Welt verbreitet.

Angesichts der vielen Fragen von Patienten, die in Risikoregionen reisen möchten, erinnert Astral (auf Datenbanken spezialisierte Gesellschaft der Ofac-Gruppe) die Gesundheitsfachleute daran, dass Tropimed ausführliche und kontinuierlich aktualisierte Informationen über das Virus bietet, mit praktischen Tipps, Grafiken und epidemiologischen Karten. Auch die Empfehlungen des Expertenkomitees für Reisemedizin (EKRM) sind darin enthalten.

Das Spezielle an dem Zika-Virus ist, dass es sich nicht ausschliesslich über die Aedes-Mücke, sondern auch sexuell überträgt. Die Epidemie gilt heute bei der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bekanntlich als «gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite».

Tropimed wird laufend aktualisiert, die Datenbank enthält spezifische Informationen zu 231 Ländern der Welt, sowie Impfempfehlungen und Präventionsmassnahmen.

Spezialangebot für TROPIMED Neuabonnenten
6 Monate gratis (Wert CHF 131.–) für alle neuen Jahresabonnemente, die vor dem 30. April 2016 online abgeschlossen werden: www.tropimed.ch. Zum Einlösen des Angebots, einfach den Aktionscode infofac eingeben.

Kontakt
Astral – Eine Gesellschaft der Ofac Gruppe
Rue Pedro Meylan 7, Postfach 6345, 1211 Genf 6, info@astral.ch
T. 022 718 96 40, F. 022 718 96 41, contact@astral.ch