Abilis, Partner des Covid-19-Testzentrums des Kantons Bern

Abilis wurde von der Gesundheitsdirektion des Kantons Bern als Partner für das Coronavirus-Testzentrum ausgewählt, das heute Donnerstag, 2. April auf dem BEA-Gelände (BernExpo) eröffnet wird. Mit dieser Testaktion, die den Einwohnern des Kantons vorbehalten ist, kann eine grosse Anzahl Personen getestet werden, ohne dass überlastete Ärzte oder Spitäler zusätzlich vereinnahmt werden. Dieser Testbetrieb könnte möglicherweise von anderen Kantonen als Beispiel genommen werden.

Die von Ofac entworfene und entwickelte Gesundheitsplattform Abilis hat einen Fragebogen zur Online-Evaluierung (https://coronacheck.abilis.ch) erstellt, mit dem die Personen ermittelt werden können, für welche der Test erforderlich und empfohlen ist, oder nicht. Die betroffenen Personen erhalten per E-Mail eine Einladung von Abilis mit praktischen Informationen, in der Sie gebeten werden, das BEA-Testzentrum aufzusuchen. Dieses E-Mail enthält eine eindeutige Patienten-ID, unseren MPI, auch in Form eines Strichcodes, der dem Personal am Eingang des Zentrums vorgewiesen werden muss.

Alle Personen, die sich testen lassen möchten, werden gebeten, sich bei Abilis zu registrieren und die App herunterzuladen, um die Benachrichtigung mit dem Testergebnis auf ihr Smartphone zu erhalten. Positiv getestete Personen werden in jedem Fall von einem Arzt angerufen, der ihnen das weitere Vorgehen erklärt.

Die Aufgabe von Abilis besteht darin, den vollständig sicheren Informationsaustausch zwischen den verschiedenen an der Aktion beteiligten Personen, einschliesslich Labors, Ärzten, Gesundheitsbehörden und getesteten Personen, zu ermöglichen.

Die Genossenschaft Ofac ist stolz darauf, sich auf diese Weise an kantonalen Projekten im Gesundheitsnetz beteiligen zu können und bemüht sich gleichzeitig, die Pharmazie als Ganzes hervorzuheben. Damit zeigen wir, dass Abilis eine sichere und zuverlässige Gesundheitsplattform für den Datenaustausch zwischen den Leistungserbringern ist, und dass sie es ermöglicht, den Patienten relevante Informationen bereitzustellen.

Abilis zählt derzeit landesweit über 300 Partnerapotheken. Apotheken, die mehr über die Funktionen und Vorteile von Abilis erfahren möchten, können sich unter www.abilis.ch oder per E-Mail an marketing@ofac.ch wenden.